Die GEVO-Wildvogel-Futterwiese

Die GEVO-Wildvogel-Futterwiese

Die Blumemmischung besteht aus über 45 verschiedenen Stauden- und Kräutersamen. Sie enthält keine Gräser!
Mit dem Aussäen dieser reinen Stauden- und Kräutersamen-Mischung holen Sie sich eine kleine Oase und ein buntes Blütenmeer in Ihren Garten. Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zum Schutz unserer freilebenden Vögel, denn die üppigen Samenstände sind nach dem Ausblühen eine natürliche Futterquelle für viele Wildvögel. Darüber hinaus locken die blühenden Kräuter und Stauden mit ihrem Pollen und Nektar während der Blüte zahllose Schmetterlinge, Bienen und andere nützliche Insekten an.
Die Saatmischung ist zur Anlage einer mehrjährigen Wildvogel-Futterwiese gedacht. Dabei kann die Zahl der blühenden Arten von Jahr zu Jahr schwanken. Nach ca. 3 Jahren sollte die Wiese erneuert werden. Eine Tüte reicht für 5 m². Die Mischung ist vorzugsweise für die Herbstaussaat geeignet, da die enthaltenen Samen einen Kältereiz zum Keimen benötigen.

Hinweis des Vorsitzenden Ernst-Hermann Göbel:

Wenn Sie im Herbst die Aussaat nicht geschafft haben, so können Sie das Saatgut 48 Std. einfrieren, dann auftauen und einarbeiten. Warum? Das Saatgut braucht den Kältereiz. Bei der Aussaat im Herbst gibt es ja meistens den Winterfrost.


Die Samentüten sind beim Turmverein zu bestellen.
Eine Samentüte reicht für 5qm Preis 7,-€

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telf. 02853 840

Email: admin@turmverein-damm.de
Öffnungszeiten: 11:30 – 16:00 Uhr
Von Mai bis Oktober immer der erste Sonntag im Monat.

Museum Anschrift:
Altes Trafohaus
Zum Elsenberg, 46514 Schermbeck

Diese Website verwendet technisch notwendige Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.