Willkommen im kleinsten Strommuseum der Welt

Abgelaufen

Das kleinste Strommuseum der WeltDas kleinste Strommuseum der Welt steht in Schermbeck-Damm. Und hat viele Fürsprecher und Unterstützer, die hier im Stromturm mit anpacken. Für Besucher gibt es zusätzlich viel Wissen rund um die Energie aus der Steckdose.
Besuchern schaut schon von fern der freundliche Ochsenkopf auf dem Trafoturm entgegen. Es ist das Wappen des hiesigen Schützenvereins. Dabei ist der Dammer Turm inzwischen schon eine eigene Marke: Auf Aufklebern und Anstecknadeln ist er zu finden. Der Turm ist das über 100 Jahre alte Wahrzeichen des Ortsteils Damm. Damm war früher eine selbständige Gemeinde mit einer eigenen Stromversorgung. Heute ist der Dammer Stromturm mit dem kleinsten Strommusem als gehegter und gepflegter Wissenshort rund um das summende, aber unsichtbare Gut, den Strom, bekannt.

 

 

  • Bei YouTube gibt es einen Film über unseren Turm: Jetzt ansehen
  • Radiobeitrag Radio KW von der Anfangszeit:
  • Podcast "Das kleinste Strommuseum der Welt"
    Autorin: Jana Magdanz, Sprecherin: Ivana Eisenhuth